Springer Gabler; 1. Edition (15. Oktober 2019)

Erfolgreich im stationären Einzelhandel: Wege zur konsequenten Profilierung im digitalen Zeitalter

Der Autor – ausgewiesener Handelsexperte mit breiter Expertise – bietet mit seinem Buch eine vollständige Analyse der aktuellen Krise im stationären Handel und zugleich konkrete Handlungsempfehlungen für das Überleben des Händlers vor Ort. Seine Analyse fällt klar, vollständig und schonungslos aus – seine Anleitung zum Überleben im Einzelhandel ist pragmatisch, konsequent und alternativlos. Einzelhändler, die in diesen disruptiven Zeiten überleben wollen, müssen sich unangenehmen Handlungsoptionen stellen, die sie bislang so nicht gesehen haben oder denen sie ausgewichen sind. Wolfgang Merkle ermutigt den Einzelhandel mit großer Leidenschaft, seine einstige Stärke zur Selbsterneuerung wieder neu zu entdecken. Mit gut lesbaren Analysen und Merkboxen bereitet er den Weg dazu; mit seinen Thinkboxen und sieben Gestaltungsaspekten entfacht er neue Begeisterung für die individuelle Umsetzung von Überlebensstrategien im stationären Handel.
Aus dem Inhalt
  • Was sich im Markt verändert und warum der Einzelhandel handeln muss
  • Digital und stationär – zwei bedeutende Dimensionen des aktuellen Wettbewerbs
  • Der selbstbewusste Konsument – die neue Anspruchsdimension für den Einzelhandel
  • „Handel ist Wandel“ – ein verloren gegangenes Wesensmerkmal wiederentdeckt
  • Das stationäre Shopping-Erlebnis – die Chance zur Profilierung
  • Sieben Gestaltungsaspekte bei der Entwicklung eines eigenständigen und differenzierenden Geschäftsmodells im Wettbewerbsumfeld

Hier erhältlich

Weitere Themen

Kontakt

    * Pflichtfelder